Versandkostenfrei ab 79€ (DE)
Rechnungskauf
Service & Schulung
Beratung: +49 2234 2766011
A B C D E F I N P R S W
3D-Drucker Wiki 

Eine große Zusammenfassung rund um das Thema 3D-Drucker, um Begrifflichkeiten zu klären die im Umgang mit 3D-Druck immer wieder Auftrauchen. Als einer der führenden Fachhändler für 3D-Drucker, 3D-Scanner, 3D-Filamente und 3D-Software möchte Ihnen 3Dmensionals ein umfassendes Kompendium zum Thema 3D-Drucken und 3D-Scannen an die Hand geben. Die doch in den letzten Jahren als rasant zu bezeichnende Entwicklung der 3D-Druck-Technologie lässt doch viele Anwender mit einigen Fragezeichen zum Thema 3D-Drucker und 3D-Scanner zurück. 3Dmensionals möchte Sie mit dieser Wiki unterstützen, die ein oder andere Frage zu diesem Themenkomplex zu kläre.

Am häufigsten gesuchte Themen

PLA

PLA Filamente   PLA, kurz für Poly-Lactic Acid bzw. Polymilchsäure ist ein thermoplastischer Kunststoff, der zu den beliebtesten 3D-Druck Filamenten zählt. Er wird aus...

Warping

Ein Häufiges Problem beim FTM 3D-Drucken ist der sogenannte „Warp“-Effekt. Beim Warping kann sich das 3D-Druck Objekt an den Kanten aufwölben oder im schlimmsten Fall sogar teils / ganz von der...

SLA

SLA - Stereolithografie Stereolithografie wurde bereits in den 80iger Jahren entwickelt und ist damit die älteste 3D-Druck-Technik. Um wirklich sehr glatte Oberflächen zu erzeugen sind...

FDM

FDM - Fused Deposition Modeling Die sogenannte Fused Deposition Modeling (FDM) verarbeitet Materialien die durch Erhitzen verformbar gemacht werden. Beispiele für diese thermoplastischen...

Extruder

Extruder Mit Extruder wird das Herzstück eines jeden 3D-Drucker bezeichnet. Durch ihn wird das Filament geführt, erhitzt und dann auf die Druckplattform aufgebracht. Einige Extruder...

Infill

Infill Mit Infill bezeichnet man die Menge des zu verbauenden Materials in Inneren des gewünschten 3D-Modells. Sie lässt sich in der 3D-Drucksoftware einstellen. Je mehr Infill Sie verarbeiten,...

PVA Filamente

PVA (Poly-Vinyl-Alkohol) wird beim 3D-Druck hauptsächlich als Supportmaterial verwendet. Die einzigartige Eigenschaft von PVA  (sich in Wasser völlig aufzulösen) macht es sehr...

Supportmaterial

Mit dem sogenanntem Supportmaterial werden Überhänge und Flanken beim 3D-Druck abgestützt und so stabilisiert. Nach Fertigstellung des 3D-Modells kann es entfernt werden. Dabei helfen...

Nozzle

Die Nozzle ist die Düse des 3D-Druckers. Durch das, das Verbrauchsmaterial (Filament) gedrückt wird und dann Schicht für Schicht auf die Druckplatte aufgebracht. Die Nozzle lässt sich bei den...

Raft

Raft Mit Raft wird das Fundament des 3D-Modells bezeichnet. Am Beginn eines jeden 3D-Drucks werden zunächst mehrere Schichten  „Fundament“ (ca. 3-5 Schichten) auf die Druckplattform...

Druckbettbeschichtung

  Druckbettbeschichtung BuildTak ist eine bewährte, dünne, haltbare Kunststofffolie, die auf das Druckbett von FFF- / FDM- 3D-Druckern aufgeklebt wird. Sie bietet eine optimale...

Curling

Mit Curling bezeichnet man das Ablösen/Abheben des 3D-Druckobjektes von der Druckplattform, ausgelöst durch zu geringe Haftung.

STL-Format

STL-Format STL bedeutet (Standard Tessellation Laguage) und ist das gängigste 3D CAD Dateiformat für 3D-Drucker. Mit Hilfe dieses Formates wird die Oberfläche von 3D-Objekten beschrieben...

SLS - SLM

SLS (Selective Laser Sintering) und SLM (Selective Laser Melting) Bei diesen Verfahren wird Pulver von unterschiedlichsten Rohmaterialien wie Polyamiden aber auch Metalle wie Stahl und Titan...

Brindging

Brindging Die Bezeichnung „Brindging“ beschreibt ein weit verbreitetes Problem in Zusammenhang mit dem 3D-Druck: Das Ziehen von Fäden. Ursache sind oft Temperaturprobleme beim Druck. Wenn...

Cartridges

Filamente in sogenannten Cartridges Einige 3D-Druckerhersteller (z.B. die Firma 3D Systems) verwenden in ihren 3D-Druckern sogenannte geschlossene Systeme. Das bedeutet der Drucker kann nur...

Was ist ein 3D-Drucker?

Was ist ein 3D-Drucker? Der übergeordnete Begriff 3D-Druck steht für eine ganze Anzahl von Fertigungstechniken die am Ende dreidimensionale Objekte erzeugen. 3D-Drucker funktionieren nach...

PC

PC Filament kaufen Polycarbonat (PC)  Filamente besitzen exzellente mechanische Eigenschaften und sind als Plastik hauptsächlich aus DVDs und CDs bekannt. PC ist sehr stark in den...

Elektrisch leitend

Mit elektrisch leitendem, bzw. conductive Filament ist es durch Zusatz von stromleitenden Partikeln möglich Niederspannung-Schaltkreis-Anwendungen zu erstellen. Es ist insbesondere für...

ASA

ASA Filament ASA bedeutet Acrylester-Styrol-Acrylnitril. ASA ist ein schlagzähes Terpolymer mit ähnlichen Eigenschaften wie  ABS . Verwendung findet ASA Plastik meistens im Spritzguss,...

PP

PP-Filament  PP-Filament (Polypropylen)  zeichnet sich vor allem durch die Lebensmittelechtheit des Materials aus. Es entspricht den Standards der EU sowie der...

ESD

Elektrostatische Entladung (im Englischen electrostatic discharge, kurz ESD) ist ein im Umgang mit elektronischen Elementen bekanntes Problem, bei dem aufgrund hoher Potentialdifferenzen...