AnkerMake M5 3D Drucker Bausatz

849,00 € *
Nettopreis: 713,45 €
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Geschätzte Lieferzeit 20-30 Werktage

  • PHWAK00005
  • 0194644106935
Noch 79,00 € Euro bis zum kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands.
Ultimaker S5 3D-Drucker inkl. Service und Support Ultimaker S5 3D-Drucker inkl. Service und Support
Inhalt 1 Stück
6.305,00 € * 7.551,00 € *
Nettopreis: 5.298,32 €
weitere Farben
weitere Maße
LDO Voron V2.4r2 Drucker Bausatz LDO Voron V2.4r2 Drucker Bausatz
Inhalt 1 Stück
ab 1.548,00 € *
Nettopreis: 1.300,84 €
Snapmaker 2.0 A350T 3-in-1 3D-Drucker + Enclosure Bausatz Snapmaker 2.0 A350T 3-in-1 3D-Drucker +...
Inhalt 1 Stück
2.295,00 € *
Nettopreis: 1.928,57 €
TIPP!
3D-Druck Adventskalender für Maker 3D-Druck Adventskalender für Maker
Inhalt 1 Stück
33,00 € *
Nettopreis: 27,73 €
Raise3D Pro2 3D-Drucker mit Dual-Extruder Raise3D Pro2 3D-Drucker mit Dual-Extruder
Inhalt 1 Stück
3.533,00 € *
Nettopreis: 2.968,91 €
AnkerMake M5 Der neue innovative Plug&play-3D Drucker mit hoher Druckgeschwindigkeit und... mehr

AnkerMake M5

Der neue innovative Plug&play-3D Drucker mit hoher Druckgeschwindigkeit und AI-Kamera ist ab sofort vorbestellbar.
Erwartete Lieferung Dezember 2022.

Anker ist ein chinesischer Technikhersteller, der 2022 unter der Marke AnkerMake, seinen ersten 3D-Drucker vorgestellt. Der M5 ist, wie viele chinesische Konkurrenzmodelle, aus einer Kickstarter Kampagne hervorgegangen. Besonderheiten dieses innovativen Plug&Play-Druckers sind u.a. die extrem hohe Druckgeschwindigkeit und eine AI-Kamera, die Fehler erkennt. Dazu kommen weitere interessante Features wie eine 49-Punkte-Autoleveling-Routine, eine App-Steuerung sowie ein hochwertiges Designkonzept.

Bei diesem, komfortabel zu bedienenden, Einsteigerdrucker handelt es sich zwar um ein DIY (Do-it-yourself)-Kit, die groben Komponenten sind aber schon vormontiert, so dass die Montage sehr einfach ist und nur ca. 10-15 Minuten dauert. 

Druckgeschwindigkeit

Eines der herausragenden Features ist die hohe Geschwindigkeit, bei der dieser Drucker noch ausgezeichnete Ergebnisse liefert. Die Standard Geschwindigkeit wird mit 250mm/s angegeben und ist damit ca. 4-5 mal (!) höher, als bei vergleichbaren Druckern. Grundsätzlich ist eine Erhöhung der Druckgeschwindigkeit bei allen Druckern möglich, geht jedoch immer mit Qualitätseinbußen einher. Der AnkerMake M5 zeigt bei seinen hohen Druckgeschwindigkeiten in Tests außerordentlich gute Druckergebnisse. Natürlich sind die 250mm/s durchschnittliche Werte und immer abhängig von der Objektgeometrie.

M5-250-mms

69

AI-Kamera

Ein besonderes Feature ist die AI-Kamera, die ins Display integriert ist und auf der Z-Achse (langsam) mitläuft. AI bezieht sich im Fall der Kamera auf eine intelligente Funktion, die über eine Bilderkennung den Druck auf dem Druckbett mit dem geslicten Objekt vergleicht und so Druckfehler selbst erkennt. In dem Fall wird der Drucker pausiert. Ein spannendes neues und sinnvolles Feature, da ein fehlerhafter und trotzdem zu Ende geführter Druck einige Unordnung im Drucker anrichten kann. 
Die Kamera ist mit einem Infrarotlicht ausgestattet, so dass der Druckfortschritt auch im Dunklen aufgenommen werden kann. Mit einem Klick kann man sich ein Zeitraffervideos seines Drucks erstellen und mit einem weiteren natürlich direkt auf diverse Plattformen hochladen.

Error-Notification

Bauraum

Der Bauraum ist mit 235 x 235 x 250 mm im mittleren Bereich und ausreichend für viele Anwendungen. Der Drucker ist sehr solide gebaut, Z-Achse und Führung des Druckbetts (in Y) sind doppelt ausgeführt.

Ins Auge fällt sofort das Design, das sich von der Bastleroptik vieler andere 3D Drucker unterscheidet. Druckkopf und Aluprofile sind verkleidet, Kabel werden versteckt geführt und besonders in seiner Gesamtheit ist das Designkonzept stimmig. Schaut man sich das Innenleben der Elektronik an, sind alle Komponenten aufgeräumt und sauber verkabelt in einem Chassis aus Aluminium und Kunststoff untergebracht.

Druckbett

Das Druckbett ist beheizbar bis 100°C. Eine abnehmbare Flexplatte ist mit einer PEI-Beschichtung versehen. Diese Kombi gewährleistet gute Haftung beim Druck, verhindert Warping und ermöglicht trotzdem eine einfache Ablösung nach Druckende.

Extruder

Der Single-Extruder kann bis 260°C aufgeheizt werden. Alternative Düsendurchmesser von 0,2mm, 0,6mm und 0,8mm sind zusätzlich zur 0,4mm-Standard-Düse möglich. Die erreichbare Druckauflösung in Z (minimale Layerhöhe) beträgt 0,1mm. Die extrastarke Kühlung besteht aus 2 starken Lüftern.

Precise-0-1-mm

Filamenttransport

Der Filamenthalter kann wahlweise oben oder seitlich angebracht werden. Der „Ultra“-Direct Drive Extruder sitzt direkt über dem Hotend und transportiert mit seinem Antrieb aus doppelt gehärtetem Stahl das Filament sicher und präzise. Der AnkerMake M5 ist ein offenes System für 1,75mm-Filamente wie PLA+ (Tough PLA) und PLA, PETG, TPU und ABS.

New-Ultra-Direct-Extruder

Autoleveling

Eine komfortable Autoleveling-Funktion fährt eine Matrix aus 49 Punkten ab und gleicht Ungenauigkeiten beim Druck aus. Über das Touchdisplay kann das Druckbett bei Bedarf manuell nachjustiert werden.

Filament-Detection und Power-Resume-Funktion

Eine Filament-Detection erkennt, ob noch Filament vorhanden ist und pausiert den Druck gegebenenfalls. Ebenso wird bei Stromausfall der Druck nicht unbrauchbar, sondern nur pausiert und kann an gleicher Stelle wieder aufgenommen werden. Dieses Feature ist besonders für großformatige Drucker sinnvoll.

Schnittstelle

Der Drucker kann über WiFi, oder USB-C angesteuert werden. Bedient wird er am Drucker über auf einem farbigen 4,3-Zoll Display. Das User Interface ist sehr übersichtliches und schön gestaltet.
Der Drucker kann über eine Cloudlösung betrieben werden und somit auch remote gesteuert und überwacht werden. Dazu nutzt man entweder eine APP (iOS oder Android) oder die AnkerMake Software. Ein Statuscheck kann sogar über die Sprachsteuerungen Amazon Alexa und Google Assistant abgerufen werden.
Wer nicht über das Internet steuern will oder kann, überträgt die geslicte Datei offline über die USB-C-Schnittstelle.

Slicer

AnkerMake hat einen eigenen Slicer, der auf Mac OS oder Windows Betriebssystemen läuft. Alternativ können auch gängige andere Slicer wie Cura, PrusaSlicer, oder Simplify3D genutzt werden.  

Vorteile

  • Besonders geeignet für Einsteiger
  • Sehr schnelle Drucke bei guter Qualität (250mm/s)
  • AI-Kamera erkennt Druckfehler und stoppt Drucker
  • Bauraum von 230 x 230 x 250 mm
  • Single Extruder bis 260°C
  • „Ultra“-Direct Drive
  • 0,4 mm Düsen (0,2 / 0,6 / 0,8 optional)
  • Doppelte Kühlung
  • Layerhöhe minimal: 0,1mm
  • Filament: PLA+, PLA, PETG, TPU, ABS, … (1,75mm)
  • Abnehmbares Flex-Druckbett mit PEI-beschichtet
  • Druckbett auf 100°C beheizbar
  • Autokalibrierung mit 7x7-Punkte Matrix
  • Vollfarb-Touchdisplay
  • Filament-Ende-Sensor
  • Druckwiederaufnahme nach Stromausfall möglich
  • Übersichtliche Bedienung
  • Konnektivität: WiFi, USB-C Stick
  • Steuerung über App oder AnkerMake Software oder Touchscreen
  • Einfache Bedienung mit übersichtlichem UI
  • Slicer von AnkerMake oder Cura / Simplify3D / PrusaSlicer
  • Kamera kann Zeitraffervideos erstellen
  • Cloudbasierte Remote-Steuerung und -Überwachung möglich
  • Bedienungsanleitung mehrsprachig, bebildert (auch deutsch)
  • Zubehör und Werkzeug im Lieferumfang

Bitte beachten: Dieses Produkt wird als Einsteiger-Artikel kategorisiert, daher können wir für diesen 3D-Drucker leider nicht den gleichen Support (insbesondere Telefon-Support) bieten, wie bei Premium-Produkten. Bei Supportanfragen, die über einfachen First-Level-Support hinaus gehen müssen wir Sie daher ggf. an den Hersteller verweisen. Außerdem möchten wir auf die Besonderheit bei der Mängelhaftung von Bausätzen aufmerksam machen. Weiteres dazu finden Sie in unserer Wissensdatenbank.

Lieferumfang

  • 1x AnkerMake M5 Bausatz
  • 1x Filamenthalter
  • 1x Netzkabel
  • 1x 150g Filament
  • 1x Ersatzdüse 0,4mm
  • 1x Werkzeugset
  • 1x Gedruckte Bedienungsanleitung
Bauraum: Offen
Technologie: FDM / FFF
Extruderanzahl: Single
Bauraum X (lange Seite): 200 - 299 mm
Bauraum Z (Höhe): 250 - 349 mm, 450 - 999 mm
Druckerausstattung: Kamera, Druckbett flexibel, Druckbett abnehmbar, WLAN, Filamentende Sensor, Power Resume, Direct Drive, Sensor f. Autokalibrierung
Ausführung: Bausatz (DIY Kit)
Angebote /Deals: Kein Deal
Weiterführende Links zu "AnkerMake M5 3D Drucker Bausatz"
Technische Daten "AnkerMake M5 3D Drucker Bausatz"

AnkerMake-M5-Technische-Daten