DEAL: Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker plus HP 3D-Scanner Pro S3

6.849,90 € *
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. 0,00 € (DE) Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung (DE)!

Sofort versandfertig, Lieferzeit (DE) ca. 1-3 Werktage

3D-Drucker

Ultimaker 3 Extended Dual Extruder 3D-Drucker inkl. Service und Support

3D-Scanner

HP 3D Structured Light 3D-Scanner Pro S3 mit 3D Scan Software Pro v5
  • PHWUM00032.B5
  • Inklusive je einer Rolle PLA und PVA
Bestellen Sie für weitere 79,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!




Spezielles Bundle Angebot Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker   plus   HP 3D-Scanner Pro S3.... mehr
Produktinformationen "DEAL: Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker plus HP 3D-Scanner Pro S3"

Spezielles Bundle Angebot

Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker  plus  HP 3D-Scanner Pro S3.

 

Beschreibung Ultimaker 3 Extended:

Testsieger (Empfehlung) von Heise: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aktuelle-3D-Drucker-guenstiger-Einstieg-oder-kluger-Dual-Extruder-3636371.html

Entwickelt für Effizienz, Zuverlässigkeit und Präzision, ist der Ultimaker 3 einer der führenden Desktop-3D-Drucker auf dem industriellen Markt. Der neue Ultimaker 3 ist optimal auf den professionellen Markt ausgerichtet. Dual-Extrusion ermöglicht Ihnen die komplette Freiheit bei der Erstellung von geometrischen Formen.

Mit der Fähigkeit des Ultimaker 3, komplexe Geometrien mit industriell hergestellten Materialien direkt vom Desktop aus zu drucken, gewinnt der Anwender die Freiheit, seine Modelle so zu designen, wie es nie zuvor im professionellen Umfeld möglich war. Vollständig integrierte Hardware-, Software- und Materialkonfiguration sorgen für effizienten Workflow und präzise Druckergebnisse. Mit dem Ultimaker 3 ist professioneller und zuverlässiger 3D-Druck jetzt für mehrere Benutzer in der gesamten Organisation verfügbar.
Der Ultimaker 3 bietet:
Eine unbegrenzte Anzahl von Geometrieoptionen dank des neuen Dual-Extrusion-Systems das es ermöglicht, komplexe Bauteile in einem breiten Spektrum an technischen Materialien, wie Nylon und auflösbarem PVA oder in zwei Farben zu produzieren. Ihr Vorteil: Design ist nicht eingeschränkt, es öffnen sich neue Möglichkeiten für Experimente, Kreativität und Innovation.

Hohe Verfügbarkeit und maximale Leistung durch materialabhängige Druckkerne, die es dem Anwender ermöglichen, in Sekundenschnelle die Ultimaker-eigenen Materialien zu wechseln. Ihr Vorteil: Es werden reproduzierbare, qualitativ hochwertige Ausdrucke in einem wartungsarmen Umfeld erzielt.

Verbesserte Druckerautomatisierung, die das Rätselraten aus der Druckvorbereitung eliminiert. Die intelligente Materialerkennung durch NFC-Technologie, sowie die aktive Bettnivellierung, stimmt den Ultimaker 3 auf die bestmöglichen Einstellungen für spezifische Materialien ab und korrigiert Niveaufehler. Ihr Vorteil: Jeder, unabhängig von seiner Rolle im Unternehmens oder seinem 3D-Druckwissen, kann  jedes Mal ein immer perfektes Modell herstellen.

Die Anschlußmöglicheit durch die integrierte Wi-Fi-Funktion (zusätzlich zu den USB-und Ethernet-Anschlüssen) führt zu einem nahtlosen Zugriff im gesamten Unternehmen. Eine eingebaute Kamera, die mit der Open Source Software CURA verbunden ist, ermöglicht die Fernüberwachung der Druckausgabe. Ihr Vorteil: Organisationen erreichen effizienten Workflow und Zugriff für jeden Benutzer.

Das macht den Ultimaker 3 ideal für den Einsatz in Ausbildung, Hochschulen, Gewerbe, Medizin, Produktentwicklung, Produkt Design (Prototypen), Modellbau, Architektur und vielen weiteren Bereichen.
 

Vorteile

  • Einfach zu benutzen und zuverlässig
  • Zuverlässige Dual Extrusion für Drucken mit wasserlöslichem Stützmaterial oder mehreren Farben
  • Großer Bauraum
    • maximale Druckbreite (x-Richtung) 215 mm
    • maximale Druckbreite (y-Richtung) 215 mm
    • maximale Druckhöhe (z-Richtung) 300 mm
  • Beste Druckqualität - Auflösung bis zu 0,02 mm Schichtdicke (bei 0,4 mm Düse)
  • Leicht auswechselbare Druckkerne, verfügbar für verschiedene Materialien
  • Eingebaute Materialerkennung
  • Anschlußmöglichkeiten durch WiFi, Ethernet und standalone per USB-Stick
  • Beheizbare Druckplattform mit aktiver Nivellierung
  • Optimierte Materialprofile in CURA
  • Optimierte Kühlung
  • Open Source basierend

Weitere Informationen

Der Ultimaker 3 ist ein professionelles Gerät, das in erster Linie für professionelle Anwendungen entwickelt wurde. Aus diesem Grund empfehlen wir, die speziell entwickelte Schulung (inkl. Installation, Einweisung und Übergabe), durch geführt von unserer professionellen Trainern für den Ultimaker 3 gleich mitzubestellen.
Diese Schulung können Sie hier bestellen!

Dual Extrusion
Kombinieren Sie Bau- und wasserlösliche Trägermaterialien, um auch sehr komplexe mechanische Teile und komplizierte Oberflächen herzustellen. Oder drucken Sie in zwei Farben. Das einzigartige Düsenhubsystem des Ultimaker 3 sorgt für ein reibungsloses, professionelles Finish mit jedem Druck.

Leicht auswechselbare Druckkerne
Ein schnelles Austauschen oder Wechsel der Druckkerne bedeutet eine höhere Verfügbarkeit und einfachere Wartung. Ihr Ultimaker 3 wird mit Druckkernen für Baumaterialien (AA) und Trägermaterialen (BB) geliefert. Die Druckkerne besitzen eine kundenspezifische Düsengeometrie pro Material - das sorgt für geringere Verstopfungsrisiken und ein zuverlässigeres 3D-Druck-Erlebnis.

Neue optimierte Kühlung
Der Ultimaker 3 verfügt über ein leistungsstarkes, geräuscharmes Lüftersystem. Ausgestattet mit zwei neuen Radialventilatoren und Lüfterhauben, schafft es einen höheren Druckaufbau für einen verbesserten Luftstrom.
Das gewährleistet eine bessere Kühlung, größere Brückenbildung (Bridging), schnellere Drucke und glatte Druckoberflächen.

LED-Statusanzeigen
Die LED-Statusleuchten an den Druckkernen sorgen für einen optimalen 3D-Druck-Ablauf, da der Benutzer "alarmiert" wird, wenn eine Interaktion erforderlich ist.

Materialerkennung
Um ein noch besseres 3D-Druck-Erlebnis zu bieten, wurde der Ultimaker 3 mit einem NFC-Scanner ausgestattet. Dieser ermöglicht es dem Ultimaker 3, das verwendete Material zu erkennen und zu identifizieren und darauf zu achten, dass das entsprechende Filament und der entsprechende Druckkern zueinander passen. Außerdem wurde ein Clip in der Materialzuführung eingebaut, der ein Verschlingen des Filaments beim Abrollen verhindert.

Wählen Sie das für Sie perfekte Material
Die Produktpalette von Druckmaterialien für den Ultimaker 3 wurde so entwickelt, dass damit überlegene Ergebnisse erzielt werden.
Von Ultimaker stehen folgende Materialien zur Verfügung: Nylon, PLAABS, CPE, PVA, für die auch optimierte Cura-Profile zur Verfügung stehen. Das offene Filament-System lässt Sie mit vielen weiteren Materialsorten experimentieren, um Ihr Unternehmen noch weiter nach vorne zu bringen.

Open Source
Genau wie der Original Ultimaker basiert auch der Ultimaker 3 auf dem Open Source Gedanken: "Wir wagen es, unser Wissen zu teilen, weil wir glauben, wir können noch mehr erreichen, wenn wir zusammen arbeiten". Zitat Ultimaker 
Der Ultimaker 3 verwendet als Druckersoftware das innovative und intuitiv zu benutzende Programm CURA, erhältlich als digitaler Downlaod von der Hersteller-Webseite Der Drucker ist vorbereitet für den Einsatz von PLA, PVA, ABS, CPE, Nylon und viele andere mehr. Unterstützte Dateiformate: STL, OBJ, 3MF

Wichtig "Einsatz spezieller Ultimaker 3 Filamente"

Um den einwandfreien Betrieb des Ultimaker 3 sicherzustellen und die hinterlegten Ultimaker Druckprofile optimal nutzen zu können empfiehlt der Hersteller den ausschließlichen Einsatz der speziell für diesen 3D-Drucker entwickelten Ultimaker 3 Filamente! Die Nutzung von Fremdfilamenten kann zu nicht absehbaren Schwierigkeiten insbesondere beim Druck von löslichen Stützstrukturen führen.

Beschreibung HP 3D-Scanner Pro S3

HP 3D Structured Light 3D-Scanner Pro S3 inklusive 3D Scan Software Pro v5.

DAVID-zu-HP

Wichtige Information: Die Firma DAVID Vision Systems GmbH wurde diesen Sommer (2016) durch die Firma HP übernommen. Weder das verantwortliche Entwicklungsteam noch die DAVID Produkte haben sich mit der Übernahme verändert. Es wurden jedoch die Produktnamen und die Artikelnummern an den HP Standard angepasst.

 

Der HP 3D Structured Light 3D-Scanner Pro S3 ist quasi der große Bruder des bewährten HP Pro S2. Er bietet eine höhere Scan-Auflösung und gleichzeitig auch eine höhere Scangeschwindigkeit. Die wichtigste Verbesserung ist die neue Full-HD Kamera. Sie besitzt einen schnellen, hochauflösenden Sensor und eine USB-3-Schnittstelle,: Dadurch können Sie mit einer Bildfrequenz von bis zu 54 FPS (Frames Per Second) bei der maximaler Auflösung (1920 x 1200) scannen und das noch etwa 50% schneller als mit der Pro S2. Darüber hinaus wurden noch einige Details in der Hard- und Software verbessert, um die Handhabung noch einfacher zu machen.

Vorteile

  • Präzises, hochauflösendes und schnelleres 3D Scannen zum unschlagbaren Preis
  • Punktdichte bis zu 2,300,000 Vertices pro Scan (zum Vergleich: Pro S2: 1,800,000 Vertices pro Scan)
  • Auflösung: 0,05 % der Scangröße (bis zu 0,05 mm) (zum Vergleich: Pro S2: 0,1% 
  • Benutzerfreundliche Handhabung
  • Schnelle und einfacher Scanvorgang durch Einsatz von Strukturiertem Licht
  • Sehr flexibel und skalierbar - Objekte von der Größe einer Geldmünze bis hin zum Auto 
  • Integrierter 3D Viewer
  • Ausrichtung und Zusammenführung mehrerer Scans

Auch der neue HP 3D Structured Light 3D-Scanner Pro S3 setzt auf die innovative Structured Light-Technologie, die präzises 3D-Scannen in Sekundenschnelle ermöglicht. Der Scanner ist mobil und kann einfach vor dem zu scannenden Objekt platziert werden. Ein Klick in der bewährten Pro Software startet den Scan - wenige Sekunden später haben Sie das 3D-Modell auf dem Schirm! So können Sie nacheinander alle Seiten des Objekts erfassen und anschließend in der Software automatisch zu einem geschlossenen Rundum-Modell kombinieren. Der modulare Aufbau erlaubt eine flexible Anpassung des Scanners an die Objektgröße - von der Geldmünze bis zum Möbel ist alles möglich! Das 3D-Modell kann in verschiedenen Standard-3D-Dateiformaten (OBJ, STL, PLY) gespeichert und weiterverarbeitet werden, z.B. für Rapid Prototyping, Bauteilprüfungen, Produktpräsentationen, Archäologie, Kunstwerke, Computeranimationen, Spiele... Ihren Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt! 

Lieferumfang 3D-Scanner

  • 1x HP 3D Structured Light 3D-Scanner Pro S3 inklusive 3D Scan Software Pro v5
  • hochauflösender Industriekamera mit hochwertigem Objektiv
  • Video-Projektor mit spezieller Optik für großen Fokusbereich
  • Basisschiene (Aluminium) mit flexiblen Montagemöglichkeiten
  • Stativ für stabilen Stand
  • Kalibrierflächen aus Glas für verschieden große Scanvolumina
  • Allen nötigen Anschlusskabeln
  • Gedruckter Kurzanleitung

Wichtig: Die auf einigen Bildern gezeigten 3D-Modelle gehören nicht zum Lieferumfang!

Lieferumfang 3D-Drucker

  • Ultimaker 3 Extended Dual Extruder 3D-Drucker
  • 2x Druckkern AA 0.4
  • Druckkern BB 0.4
  • Glasplatte
  • Kabelabdeckung
  • Spulenhalter mit NFC Kabel
  • Materialspule PLA (350 g)
  • Materialspule PVA (350 g)
  • Ethernet-Kabel
  • USB Stick 16GB
  • Klebestift
  • Machinenöl für X/Y Achsen
  • Tube Schmiermittel für Z-Achse
  • Torx Schraubenzieher
  • X/Y-Kalibrierseite
  • Kalibrierkarte
  • Schnellstart-Anleitung
  • Netzteil
  • 230V Netzkabel
  • Testdruck
Weiterführende Links zu "DEAL: Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker plus HP 3D-Scanner Pro S3"
Topseller mehr

Technische Daten:

Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker:

Bauraumgröße:

 

Single Extruder
  • maximale Druckbreite (x-Richtung) 215 mm
  • maximale Druckbreite (y-Richtung) 215 mm
  • maximale Druckhöhe (z-Richtung) 300 mm
Dual Extruder
  • maximale Druckbreite (x-Richtung) 197 mm
  • maximale Druckbreite (y-Richtung) 215 mm
  • maximale Druckhöhe (z-Richtung) 300 mm
Druckverfahren:Fused Filament Fabrication (FFF)
Schichtdicke:Mit 0,4 mm Düse: 0,02 - 0,2 mm
Filament-Durchmesser:2,85 mm
Druckbett:Glas, Beheizbar von 20o - 100o
Extruder:2
Druckkopf:Mit Hubeinrichtung der zweiten Düse, einfach auswechselbare Druckköpfe
Hotend:Temperatur einstellbar von 180o - 280o
Materialflussgeschwindigkeit:bis zu 16 mm3/s (mit 0,4 mm Düse)
Max. Druckgeschwindigkeit:300 mm/s
Schrittgenuigkeit X;Y;Z:12,5; 12,5; 2,5 Micron
Filament System:Offenes Filament System
Optimiert für Druckmaterialien:

PLA, PVA, ABS, CPE, Nylon

Integrierte Kamera:Ja
Anschlussmöglichkeiten:USB-Stick, Ethernet, WiFi
Druckersoftware:CURA 2
Dateiformate:STL, OBJ, 3MF
Betriebssysteme:Windows, macOS, Linux
Netzteil:221 W

Druckerabmessungen:

 

ohne Bowdenschlauch und Spulenhalter: 342 x 380 x 489 mm (L x B x H)

inkl. Bowdenschlauch und Spulenhalter:   342 x 505 x 688 mm (L x B x H)

Gewicht:11,3 kg
Lautstärke:50 dBA
Produktsicherheit:CE-zertifiziert

 

HP 3D-Scanner Pro S3:

Scannbare Objektgröße:60 - 500mm
Genauigkeit:ca. 0,05 % der Objektgröße (bis 0,05 mm)
Scan Zeit:Einzel-Scan in bis zu 2 Sekunden (oder bis zu 10 Sekunden, abhängig vonEinstellungen und Computergeschwindigkeit)

Texturierung:

Ja

Punktdichte:Bis zu 2.300.000 Vertices pro Scan
Mobilität:Scanner auf Stativ
Anschlussmöglichkeiten:2 freie USB Anschlüsse
Mitgelieferte Software:HP 3D Scan Software Pro v5 auf USB-Stick
Betriebssysteme:Windows XP, Vista, 7 oder 8 (32 oder 64 Bit)
Dateiformate:Exportiert in OBJ, STL, PLY

Systemvoraussetzungen

  • Standard-PC (Windows XP, Vista, 7 oder 8 - 32 oder 64 bit)
  • Zwei freie USB 3.0-Anschlüsse
  • Empfohlen: 2 GHz Dual-Core-CPU, 4 GB RAM, NVidia oder AMD 3D-Grafikkarte
Top