E3D ToolChanger (Duet WiFi) mit konfigurierbaren ToolHeads (Bausatz)

2.449,00 € *
Nettopreis: 2.057,98 €
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ToolHead 1 (inkl. 2000 mm PTFE)
ToolHead 2 (inkl. 2000 mm PTFE)
ToolHead 3 (inkl. 2000 mm PTFE)
ToolHead 4 (inkl. 2000 mm PTFE)
Toolchanger
E3D ToolChanger & Motion System Bundle (Bausatz) Duet WiFi
  • PHWED0020V
  • MS-TC-240-WIFI-HEMERA
Noch 79,00 € Euro bis zum kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands.
weitere Varianten
E3D ToolChanger Komplettset mit 4 Direct Hemera Tools (Bausatz) E3D ToolChanger Komplettset mit 4 Direct Hemera...
Inhalt 1 Stück
3.099,00 € *
Nettopreis: 2.604,20 €
weitere Varianten
E3D ToolChanger & Motion System Bundle (Bausatz) E3D ToolChanger & Motion System Bundle (Bausatz)
Inhalt 1 Stück
2.449,00 € *
Nettopreis: 2.057,98 €
weitere Farben
weitere Maße
LDO Voron V2.4r2 Drucker Bausatz LDO Voron V2.4r2 Drucker Bausatz
Inhalt 1 Stück
ab 1.548,00 € *
Nettopreis: 1.300,84 €
weitere Varianten
E3D ToolChanger Komplettset mit 4 Bowden V6 Tools (Bausatz) E3D ToolChanger Komplettset mit 4 Bowden V6...
Inhalt 1 Stück
3.099,00 € *
Nettopreis: 2.604,20 €
In diesem Set können Sie Ihre Konfiguration individuell aus 3 ToolHeads zusammenstellen ... mehr

In diesem Set können Sie Ihre Konfiguration individuell aus 3 ToolHeads zusammenstellen 

Das Motion System in diesem Bundle ist mit der Duet WiFi-Version ausgestattet. Das gleiche Bundle mit der Duet Ethernet-Version gibt es hier.

Der ToolChanger des renommierten 3D-Drucker-Komponentenherstellers E3D ist mit keinem anderen derzeit erhältlichen3D-Drucker vergleichbar. Bei diesem 3D-Drucker handelt es sich um ein modulares System mit vier (!) Werkzeugköpfen (ToolHeads), die alle im selben Druckvorgang eingesetzt werden können. Ein interessanter Nutzen ist die Verwendung spezialisierter Druckköpfe, um verschiedene Materialien in einem Druckvorgang zu kombinieren: Drucken Sie Ihr Standard-Druckmaterial zusammen mit Carbonfaser-verstärktem Filament, Flex-Filament oder löslichem Support. Oder sparen Sie Zeit, indem Sie verschiedene Düsendurchmesser in einem Druck kombinieren. Natürlich können Sie die Toolheads auch für vier verschiedene Farben nutzen und diese im selben Objekt anwenden.

ASMBL - Additive Subtractive Manufacturing by Layer

Das flexible und endlos konfigurierbare Open Source-System erlaubt sogar den Einsatz von ToolHeads die fräsen, lasergravieren, und vieles mehr können. Alle Werkzeuge können bei der Herstellung desselben Objekts verwendet werden, d.h. Sie können ein Objekt z.B. drucken und fräsen!

E3D

Die hohen Qualitätsstandards von E3D sind bei 3D-Druckanwendern bekannt und geschätzt und garantieren die Zuverlässigkeit eines Werkzeugs mit diesem Funktionsumfang. Hinzu kommt eine umfangreiche Dokumentation und die fachkundige Community, die Ideen, Erweiterungen, Tutorials und STL-Files beisteuert.  

Bausatz

Der ToolChanger ist ein Fertigungswerkzeug, das den DIY-Wurzeln der 3D-Community treu bleibt und sich an erfahren Anwender und Ingenieure richtet. Es handelt sich nicht um ein Plug-and-Play-System, sondern um ein mächtiges Werkzeug, das an alle individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann und muss. Das Motion System wird als Bausatz, mit vielen vormontierten Komponenten geliefert. Der Aufbau ist auf der E3D-Webseite ausführlich dokumentiert (englisch) und dauert ca. 15 Stunden.

ToolChanger – Grundprinzip

Der ToolChanger besteht aus einem Motion System, für einen Bauraum von 20 x 30 x 30 cm und einer Kupplungseinheit, dem ToolChanger-ToolHead. Das Gerät kann mit 4 Werkzeugköpfen, den ToolHeads, bestückt werden. Je nach Konfigurationswünschen kann man Komplettsets oder nur die Basiseinheit ohne Werkzeuge erwerben.

Motion System mit X/Y-Core-System:

Das Motion System entspricht einem 3D-Drucker ohne Extruder. Das Grundgerüst besteht aus einem Vollmetallrahmen und ist mit Plexiglasscheiben seitlich geschlossen. Das Druckbett bewegt sich auf einer Z-Spindel von oben nach unten. Die jeweils aktiven Werkzeuge, respektive Druckköpfe, werden mit einem X/Y-Core-System (Fabtotum Style) bewegt. Bei der Core X/Y-Technik werden die Punkte in der X/Y-Ebene, über ein Riemensystem und diverse Umlenkrollen, anders angesteuert als in den üblichen kartesischen Systemen. Sie erzeugen hochpräzise Bauteile und sind dabei vielfach schneller als vergleichbare kartesische Systeme, da sie besser mit Trägheit umgehen.
Alle Bauteile sind – wie von E3D gewohnt – solide und hochpräzise gefertigt, die Top-Plate ist CNC-gefräst. Lager und Hochleistungs-Linearschienen sind von HIWIN, Riemen und Pulleys von Gates.

ToolHeads / ToolChanger

Die 4 ToolHeads (Werkzeugköpfe) parken in 4 Docks am oberen Rand des Geräts. Der ToolChanger ist die wichtigste mechanische Komponente des Werkzeugwechselsystems. Er wird direkt auf den X-Schlitten des Motion Systems geschraubt und greift sich, mit einem präzisen Kopplungsmechanismus, nacheinander die jeweils benötigten ToolHeads zum Drucken. So befindet sich immer nur ein Werkzeug am Objekt (Vorteilhaft für Multimaterialdrucke, da eine mitgeführte Düse oft Probleme bereitet).

Extrusionsysteme

Wenn das Gerät mit 4 FDM-Druckköpfen ausgestattet werden soll, können V6-, Volcano- oder Hemera-Extruder aus der standardisierten E3D-Werkzeugplatte gewählt werden. Nutzen Sie z.B. Volcano-Druckköpfe mit hohen Durchflussraten für schnelle Drucke oder Druckköpfe für Hochtemperaturmaterialien bis 500°C. Selbstverständlich können in dem offenen System auch Druckköpfe von Fremdherstellern kombiniert werden. Es können sowohl Bowdentype- als auch Direct-Drive-Extruder betrieben werden.

Die Stärke des Systems liegt in der Flexibilität und der Anpassungsmöglichkeit an individuelle Bedürfnisse. Entwerfen Sie eigene Werkzeuge (E3D bietet leere Werkzeugkits an) oder nutzen Sie eins der zahllosen angebotenen Open-Source-Zusatzwerkzeuge wie Pick & Place-Tools, Pasten-Extruder, Inspektionskameras, Mikroskope, u.v.m.

Druckbett mit Nivelliersystem

Das Druckbett aus Borosilikatglas (314 x 264 mm) ist bis 200°C beheizbar und erreicht 100°c in 80 Sekunden. Die Basis bildet eine 3mm-Aluminiumplatte mit einem 104-GT2-Thermistor. E3D verwendet ein automatisches Sensor-Nivellierungssystem, dabei wird mit einem Omron Microswich eine 40-Punkte-Höhenmatrix des Druckbetts vermessen.
Bitte beachten: Das 400W ToolChanger Netzteil ist nicht für die Verwendung mit dem E3D Varipower Bett geeignet. Wenn Sie planen, ein Varipower Bett zu verwenden, müssen Sie ein Netzteil mit höherer Wattzahl wählen.

Elektronik und Konnektivität - Wifi-Version

Die Basis-Elektronik besteht aus einem DUET-Board, mit WiFi (die Ethernet-Ausführung gibt es hier). Der Duet2-Verkabelungssatz bietet eine übersichtliche Plug & Play-Lösung für den Betrieb des Motion Systems, des ToolChanger-Werkzeugkopfs und von bis zu vier V6-Bowden-HotEnd-Werkzeugen. Obwohl der ToolChanger-ToolHead für das Duet2 WiFi / Ethernet entwickelt wurde, sollte er generell für jeden Mikrocontroller geeignet sein, der vier Werkzeuge steuern kann.
Das Duet 2 Web-Interface ist der Control Hub zur Steuerung des ToolChangers und des Motion Systems. 

Slicer

Für dieses offene System können alle Slicer benutzt werden, die Multiextrusion unterstützen. E3D empfiehlt das sehr umfangreiche und übersichtlich bedienbare Simplify3D, gute und kostenlose Alternativen sind der Prusa-Slicer oder Cura. Für Fusion360 hat E3D ein Plug-In entwickelt, das CAM-Pfade für optionale subtraktive Werkzeuge generieren kann.

Große Community

E3D bietet eine Vielzahl an Upgades und Ersatzteilen an. Eine hilfreiche Anlaufstelle bei Problemen ist das E3D Online 3D Printing Forum. Auf E3D's GitHub sind kostenlos druckbare Ersatzteile wie Kabelabdeckungen, Spulenhaltern und strukturelle Halterungen verfügbar.

Vorteile:

  • Multifunktionswerkzeug
  • Präzisionshardware
  • Bauraum: 20 x 30 x 30 cm (BxTxH)
  • Sehr schneller Druck (X/Y-Core Technik)
  • Modulares System
  • 4 Werkzeuge in einem Druckvorgang nutzbar
  • Frei konfigurierbar
  • Materialspezifische Extruder möglich
  • Mitgeliefertes V&-Hotend bis 285°C
  • Extruder aufrüstbar bis 500°C
  • Bowden- und Direct-Drive-Extruder möglich
  • Verschiedene Durchmesser in einem Druck kombinierbar
  • 4 verschiedene Farben in einem Druck kombinierbar
  • Druckbett bis 200°C
  • Autonivellierfunktion
  • Qualitätskomponenten (HIWIN und Gates)
  • Wifi
  • Bedienung über Web-Interface
  • Drucken und Fräsen am selben Objekt möglich
  • Open Source
  • Umfangreiche Dokumentation
  • Große Community

ToolHead-Optionen:

1.  Bowden V6 Tools mit Hemera Extruder

Das V6 Vollmetall-Hotend für Standard- und Hochtemperaturanwendungen ist das Flaggschiff des E3D Produktportfolios und mittlerweile ein Klassiker. Es ist unglaublich robust und vielseitig und verdruckt standardmäßig eine Vielzahl von Filamenten. V6 Hotends eignen sich für den Einsatz verschiedenster Düsengrößen und fortgeschrittener Industriefilamente. Durch den Bowdenantrieb ist der Werkzeugkopf leicht und erzeugt geringere Trägheitsmomente. Das V6-Hotend wird mit einer 0,4mm Brass-Düse ausgeliefert. In den umfangreichen und hervorragenden Dokumentationen von E3D finden Sie alle Informationen zu den Komponenten: Assembly-AnleitungTechnische Zeichnungen aller Hotend-KomponentenFirmware. V6-Düsen finden SIe hier.

V6-Bowden-Tool

Leistung bei hohen Temperaturen

Der mitgelieferte Thermistor erreicht 285°C. Die Ganzmetallausführung ermöglicht eine Umrüstung des Hotends für Temperaturen bis 500°C. Dazu muss der Thermistor einfach gegen einen PT100 oder ein Thermoelement ausgetauscht werden (möglicherweise ist zusätzliche Elektronik erforderlich). Auf diese Weise können Sie sowohl Standardmaterialien wie PLA, PETG und ABS als auch Hochtemperaturmaterialien wie Polycarbonat, Ultem, Nylon und PEEK drucken.

Einfache Montage und Wartung

Der V6 ist so aufgebaut, dass sich Heizblock und Termistoren unkompliziert tauschen lassen. Ersatzthermistoren, PT100 und Thermoelemente werden eingeschoben und mit einem Gewindestift gesichert. 

Präzise

Das Vollmetall Heatbreak-Element sorgt für eine scharfe thermische Trennung und damit für eine maximale Kontrolle über die Extrusion. Starts und Stopps sind präzise und die effektivere Retraction verhindert Oozing und Striging. Eine besondere Oberflächenbehandlung der Innenseiten des Vollmetall-Hotends reduziert die nötige Extrusionskraft und optimiert so die Retraction-Eigenschaften zusätzlich. 

Vorteile

  • Vollmetall Heatbreak
  • Maximale Temperatur: 285ºC
  • Heizblock in Cartridgebauweise
  • Einfache Montage

2. Bowden Volcano Tool mit Hemera Extruder

Das Volcano Hotend ermöglicht mit der 3-fachen volumetrischen Durchflussrate - im Vergleich zum Standard V6 - schnellere Drucke, sowie größerer und stabilerer Teile.

Mit zunehmendem Druckvolumen und dem Interesse an größeren 3D-Drucksachen wie Möbeln und Autoteilen wird es notwendig, die Gesamtdruckzeit zu verkürzen. Der Heizblock Volcano wurde entwickelt, um das Drucken großer Teile effizienter zu machen, indem er die Verwendung größerer Düsengrößen und höherer Volumenströme ermöglicht. Wenn Sie einen Drucker mit einem großen Bauvolumen haben, ist das Volcano Hotend ein Muss. 
Das Volcano Hotend bewahrt so viel Kompatibilität mit dem E3D-Ekosystem wie möglich. Sie können aus einer Reihe von Upgrades wählen, darunter Temperatursensoren und Heizpatronen sowie verschiedene Düsenmaterialien und -größen für jeden gewünschten Anwendungsfall. Volcano Nozzles gibt es bis zu 1,2 mm Durchmesser.

Volcano-Bowden-Tool

Schneller

Dank seiner größeren Schmelzzone ermöglicht das Volcano Hotend dickere und breitere Spuren zu drucken, was zu drastisch verkürzten Druckzeiten führt.

Stärker

Die mit dem Volcano Hotend gedruckten dicken Bahnen haben nicht nur eine verkürzte Druckzeit, sondern auch eine größere Zwischenlagenhaftung und haften mit verbesserter Festigkeit aneinander. Die gedruckten Teile sind extrem stark, weniger spröde und fühlen sich wesentlich stabiler als Standarddrucke an.

Vorteile

  • Vollmetall Heatbreak
  • Maximale Temperatur: 285ºC
  • 3fache volumetrische Durchflussrate (verglichen mit einem V6 Hotend) 
  • E3D-System kompatibel

3. Hemera Direct Tool

Hemera ist einer der leistungsstärksten Extruder auf dem Markt. Mit seinem doppelten Antrieb greift diese Einheit das Filament präzise und fest. Mit einer maximalen Schubkraft von über 100N und kurzen Filamentwegen haben Sie eine erstklassige Filamentkontrolle und können mit hohen Durchflussraten extrudieren. Perfekt für anspruchsvolle Materialien wie TPEs und TPUs.

 

Hemera-Direct-Tool

Das Hemera Extrusionssystem ist die neueste Generation der innovativen E3D-Extruderentwicklung. Das bewährte V6 Hotend wird mit einem neuartigen doppelten Filamentantrieb kombiniert.

Doppelter Antrieb

Der Dual Drive Antrieb mit Transportzahnrädern aus gehärtetem Stahl greift das Filament fester und präziser als ein Single Drive Antrieb. Diese Präzision verbessert den Druck mit Standardmaterialien wie PLA, ABS und PETG. Die ganze Stärke zeigt sich aber erst beim Druck von flexiblen Materialien – sogar extrem weiches Filament wird reaktionsschnell und sicher gefördert. Um die Förderkraft verschiedenen Materialien anzupassen, kann der Andruck des zweiten Förderrads einfach über eine Rändelschraube variiert werden.

Kühlkörper

Unbeabsichtigte Luftströme in der Nähe des Druckobjekts führen zu ungleichmäßiger Spannungsbildung im Druckteil und damit zu Druckfehlern wie Warping. Das einzigartige optimierte Design des Hemera Kühlkörpers sorgt dafür, dass der Luftstrom sowohl vom Hotend als auch vom Heizbett nach oben und weg geleitet wird.

Kompatibilität

Diese Kits sind voll kompatibel mit den V6-, Volcano- oder SuperVolcano-HeaterBlocks und ermöglichen so ein vielseitiges System, das mit verschiedenen Düsengrößen innerhalb eines Drucks drucken kann.Screenshot-2020-10-24-152637

Spezifikationen

  • 10kg Schubkraft
  • Max. Temperatur: 285°C
  • 1.8° Schrittwinkel 
  • 1.33A Nennstrom

Bitte beachten Sie:

  • Obwohl der kundenspezifische Motor von Hemera einer Nema 17 ähnlich ist, handelt es sich nicht um eine Nema 17 Standardausführung. Daher ist Hemera nicht mit anderen Nema 17-Motoren kompatibel, und Sie können den Motor weder gegen einen kompakten, aber leistungsstarken, schlanken Motor noch gegen andere Motoren von Drittanbietern austauschen.
  • Hemera ist nur in 1,75 mm erhältlich.

Vorteile

  • Extrusionssystem mit Doppel-Direktantrieb
  • Unübertroffene Leistung mit flexiblen Filamenten
  • Modularer Aufbau
  • Innovatives Kühlkörperdesign
  • V6-Kühlkörper mit 1,75 mm Gewinde
  • Heizelement: Hochpräzise 24V 30W
  • Temperatursensor: Thermistor
  • E3D-System kompatibel

2000 mm PTFE-Bowden Tube sind für jede ToolHead-Einheit inkludiert.
Beachten Sie: Einige Teile müssen ausgedruckt werden und sind nicht im Lieferumfang enthalten. Druckdateien dazu finden Sie hier. Kein Plug-and-Play!

4. Hemera Bowden Extruder (enthalten bei 1 und 2)

In diesem Komplettset befindet sich ein Hemera Bowden Extruder 1,75mm. Der Dual Drive Antrieb mit Transportzahnrädern aus gehärtetem Stahl greift das Filament fester und präziser als ein Single Drive Antrieb. Diese Präzision verbessert den Druck mit Standardmaterialien wie PLA, ABS und PETG. Die ganze Stärke zeigt sich aber erst beim Druck von flexiblen Materialien wie TPU und TPE – sogar extrem weiches Filament wird reaktionsschnell und sicher gefördert. Um die Förderkraft verschiedenen Materialien anzupassen, kann der Andruck des zweiten Förderrads einfach über eine Rändelschraube variiert werden.

2000 mm PTFE-Bowden Tube sind für jede ToolHead-Einheit inkludiert.
Beachten Sie: Einige Teile müssen ausgedruckt werden und sind nicht im Lieferumfang enthalten. Druckdateien dazu finden Sie hier. Kein Plug-and-Play!

Wir bieten diese weiteren Bundles an:

Lieferumfang Motion System

  • 1 x Motion System 
  • 1 x Duet wiring pack 
  • 1 x ToolChanger ToolHead
  • 1 x 4 mm borosilicate glass 300 x 200 mm 
  • 1 x DueX5
  • 1 x SSR
  • 1 x High temperature Heated bed 240V
  • 1 x Duet main board WiFi
  • 1 x 24V switching power supply 
  • 10 x Swiss clips 

Lieferumfang Hemera Direct Tool

  • 1 x Assembled ToolPlate
  • 1 x POM receiver 
  • 1 x Hemera HotEnd (24V)
  • 1 x Part cooling fan
  • 1 x Thermistor cartridge 
  • 1 x Brass nozzle V6 1.75 mm 0.4 mm
  • 1 x High Precision 30W 24V heater 
  • 1 x Tool fixings kit
  • 1 x Dock bracket 
  • 1 x Dock pins
  • 1 x Dock fixings kit 
  • 1 x PCB connector board

  • - 1 x Extension cable
  • + 2000 mm PTFE Tube

Lieferumfang V6 Bowden Tool 

  • 1 x Assembled ToolPlate
  • 1 x POM receiver 
  • 1 x V6 Threaded HotEnd
  • 1 x Thermistor cartridge 
  • 1 x Brass nozzle V6 1.75 mm 0.4 mm
  • 1 x High Precision 30W 24V heater 
  • 1 x Tool fixings kit
  • 1 x Dock bracket 
  • 1 x Dock pins
  • 1 x Dock fixings kit 
  • 1 x V6 HeaterBlock
  • 1 x Hemera assembly
  • 1 x 1.75mm Bowdaptor
  • 1 x 1.75mm collet
  • 1 x 1.75mm collet clip
  • + 2000 mm PTFE Tube

Lieferumfang Volcano Bowden Tool

  • 1 x Assembled ToolPlate
  • 1 x POM receiver 
  • 1 x V6 Threaded HotEnd
  • 1 x Thermistor cartridge 
  • 1 x Brass nozzle Volcano1.75 mm 0.8 mm
  • 1 x High Precision 30W 24V heater 
  • 1 x Tool fixings kit
  • 1 x Dock bracket 
  • 1 x Dock pins
  • 1 x Dock fixings kit 
  • 1 x Volcano HeaterBlock
  • 1 x Hemera assembly
  • 1 x 1.75mm Bowdaptor
  • 1 x 1.75mm collet
  • 1 x 1.75mm collet clip
  • + 2000 mm PTFE Tube

Bitte beachten Sie: Einige Teile müssen ausgedruckt werden und sind nicht im Lieferumfang enthalten. Druckdateien dazu finden Sie hier.

Bitte beachten: Dieses Produkt wird als Bausatz geliefert. Aus diesem Grund möchten wir Sie auf die Besonderheit bei der Mängelhaftung von Bausätzen aufmerksam machen. Insbesondere darauf, dass wir keine Mängelhaftung für den gesamten Drucker, sondern lediglich eine Mängelhaftung für die einzelnen Bauteile übernehmen können.

Technologie: FDM / FFF, Multitool
Bauraum: Seitl. geschlossen
Extruderanzahl: Vier
Bauraum X (lange Seite): 300 - 399 mm
Bauraum Z (Höhe): 250 - 349 mm
Druckerausstattung: Druckbett abnehmbar, WLAN, Direct Drive, Bowden-Style, Sensor f. Autokalibrierung, Modulares System, Multitool
Ausführung: Bausatz (DIY Kit)
Angebote /Deals: Kein Deal
Weiterführende Links zu "E3D ToolChanger (Duet WiFi) mit konfigurierbaren ToolHeads (Bausatz)"