Formfutura Volcano PLA Premium Filament

ab 35,50 € *
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. 4,90 € Versandkosten

Farbe

Durchmesser

Gewicht

  • PSUFF0040V




FormFutura Volcano PLA ist ein industrielles PLA, das für professionelle Anwendungen... mehr
Produktinformationen "Formfutura Volcano PLA Premium Filament"
FormFutura Volcano PLA ist ein industrielles PLA, das für professionelle Anwendungen entwickelt wurde, die hohe Druckgeschwindigkeiten, eine verbesserte Hitzebeständigkeit und mechanische Eigenschaften wie ABS erfordern. Volcano PLA bietet die gleichen mechanischen und thermischen Eigenschaften - nach dem Tempern - wie die meisten ABS-Filamente, aber mit den Vorteilen der biologischen Abbaubarkeit und dem einfachen Druck von PLA. Volcano PLA kombiniert eine hohe Hitzebeständigkeit mit hohen Druckgeschwindigkeiten und hoher Schlagfestigkeit in einem PLA-basierten Filament, das für industrielle Anwendungen entwickelt wurde. 

Vorteile

  • Hohe Hitzebeständigkeit von ≥ 95 ° C nach dem Tempern*
  • Weniger als 0,3% Schrumpfung nach dem Tempern
    • Etwa 8-mal weniger Schrumpfung im Vergleich zu konkurrierenden Materialien
    • Entwickelt, um eine ausgezeichnete Maßgenauigkeit vor und nach dem Tempern zu haben
  • Ausgelegt für eine hohe Druckgeschwindigkeiten von > 120 mm /s
  • Hochkristallin unmittelbar nach dem Extrudieren, was zu erhöhter Steifigkeit und Temperaturbeständigkeit führt
  • Hervorragende mechanische Eigenschaften vergleichbar mit ABS
  • Ausgezeichnete Zwischenschichthaftung
  • Matte Oberfläche
  • Biologisch abbaubar
  • RoHS zertifiziert und REACH-konform.
  • Dieses Filament druckt mit allen gängigen Desktop-3D-Druckern, die mindesten 255° C Drucktemperatur erreichen können*

Formfutura steht für beste Qualität. Deshalb hat Formfutura eigene Produktionsstätten aufgebaut, die ausschließlich Kunststoff-Filamente für Desktop-3D-Drucker entwickeln und produzieren. Dadurch können alle wichtigen Parameter für den 3D-Druck ständig optimiert werden, was in einem hohen und zuverlässigem Qualitätsstandard in Bezug auf Farben, Druckqualität und Fertigungstoleranzen der angebotenen Filamente resultiert.

Tipps & Tricks - Was ist Tempern?

Das Tempern ist ein sekundäres Verfahren, bei dem ein Kunststoffteil für eine mäßige Zeitspanne bis zur Hälfte der Schmelztemperatur erwärmt wird, bevor das Kunststoffteil auf Raumtemperatur zurückgekühlt wird. Wenn das Kunststoffteil so aufgeheizt (getempert) wird, entspannt sich das Material und innere Spannungen und / oder Belastungen werden gelöst, was zu einer verbesserten Dimensionsstabilität, Verringerung bzw. Reduzieren von Dimensionsverzerrungen und Defekten und verbesserten physikalischen und thermischen Eigenschaften der gedruckten (und getemperten) Kunststoffobjekte führt.
 
Schritt 1:
Einen Umluftofen bei 110 ° C vorheizen (entspricht der Hälfte der Schmelztemperatur von Volcano PLA). Es wird dringend empfohlen, ein Thermometer zu verwenden, um die genaue Temperatur Ihres Konvektionsofens zu kalibrieren. => Das Vorwärmung des Ofens auf 110 ° C ist äußerst wichtig, da Ihr Volcano PLA-Druckobjekt dann in einem so schnellen Zeitrahmen kristallisiert, dass es fast keine Zeit für das Material gibt, um zu schrumpfen. Dies führt zu einem vernachlässigbaren Schrumpfungsprozentsatz von <0,3% und dadurch ist Volcano PLA unübertroffen, wenn es darum geht, die Schrumpfung nach dem Tempern zu reduzieren.

Schritt 2:
Wenn der Backofen auf eine stabile Temperatur von 110 ° C vorgewärmt wird, dann stellen Sie Ihr Volcano PLA Druckobjekt zügig in den Ofen. Achten Sie darauf, dies so schnell wie möglich zu tun, um den Wärmeverlust auf ein Minimum reduziert zu halten. Entfernen Sie keine Stützstrukturen (falls vorhanden) von Ihrem gedruckten Objekt, bevor Sie es in den Ofen stellen.
Es empfiehlt sich, das Vulkan PLA-gedruckte Objekt auf eine Aluminiumfolie / -blech oder ein ähnliches flaches Metallobjekt zu legen, um eine stabile und gleichmäßige Wärmeübertragung zu erzielen.

Kleine Objekte - Zeit: 20 Minuten
Bei kleineren Objekten mit dünnen Wänden und mittlerem Infill dauert das Tempern ± 20 Minuten.

Große Objekte - Zeit: 60 Minuten
Für große Objekte mit dicken Wänden und mittlerem / hohen Infill dauert das Tempern ± 60 Minuten

Schritt 3:
Wenn das Objekt die vorgebene Zeit erwärmt wurde, schalten Sie den Backofen aus und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen. Entfernen Sie das Objekt nicht, bevor der Backofen vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt ist!
 
Schritt 4:
Wenn der Backofen vollständig abgekühlt ist, können Sie das Objekt aus dem Ofen entnehmen und erst dann entfernen Sie jegliches Stützmaterial (falls verwendet).
Ihr Vulkan PLA-Druckobjekt ist jetzt getempert und besitzt alle thermischen und mechanischen Eigenschaften, wie im Technischen Datenblatt (TDS) angezeigt.
 

Lieferumfang

  • 1x Spule Volcano PLA
  • Die Spule, zusammen mit einem Kieselsäure-Päckchen, ist separat eingeschweisst und wird in einer zusätzlich verschweissten Umverpackung verschickt.



 

Weiterführende Links zu "Formfutura Volcano PLA Premium Filament"

Technische Daten:

Drucktemperatur: 220 - 255°C 
Druckbett-Temperatur: 0 - 60°C 
Erweichungstemperatur:

95 °C (nach Tempern) 

Dichte (bei 21,5°C): 1,27 g /cm3
Schlagzähigkeit: 22 KJ/m2
Zugmodul: 3900 MPa
Spulengröße (D x H): 200 x 55 mm
Spulenkern Durchmesser: 52 mm
Zertifizierungen: RoHS zertifiziert und REACH-konform

* Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Verarbeitungstemperaturen nur Richtlinien darstellen. Jeder Desktop-3D-Drucker hat seine eigene Charakteristik und erfordert Feinabstimmungen und Optimierungen in Bezug auf diese Einstellungen, um optimale Druckergebnisse zu erzielen.

 

 

 

Top