Versandkostenfrei ab 79€ (DE)
Rechnungskauf
Service & Schulung
Beratung: +49 2234 2766011
Versandkostenfrei ab 79€ (DE)
Rechnungskauf
Beratung: +49 2234 2766011
Beratung: +49 2234 2766011

Entdecken Sie den Raise3D Pro3 3D-Drucker mit Dual-Extruder!

Raise3D bringt mit der Pro3 -Serie zwei neue 3D-Drucker mit interessanten neuen Features auf den Markt. Während Konstruktion und Bauform an den bewährten und zuverlässigen Raise Pro2 erinnern, sind einige der neuen Funktionen, z.B. das flexible Druckbett und die Autolevelling-Funktion schon lange am Raise3D E2 erprobt. Weitere Features, wie die werkzeuglos auswechselbaren Hotends und der Air Flow Manager sind neu bei Raise3D.

Vorteile:

  • Dual-Extruder
  • Direct Drive Extruder
  • Großes Bauvolumen: 300 x 300 x 300 mm
  • Extruder bis 300°C
  • Optionale Düsendurchmesser erhältlich: 0,2 mm, 0,4 mm, 0,6mm, 0,8mm, 1,0 mm
  • Geschlossener Bauraum
  • Layerauflösungen 0,01-0,25 mm
  • Power Resume
  • Großes Farbdisplay 
  • Filament-Ende-Sensor
  • Kamera zur Überwachung des Druckfortschritts
  • HEPA Luftfilter
  • Wifi, Ethernet, USB-Stick
  • Leistungsstarker Slicer Idea Maker

 

Beide 3D-Drucker unterstützen Raise3D-Filamente und ihm Rahmen des Open Filament Programms zugelassene Filamente von anderen Anbietern. Die Geräte können auch in bereits bestehende Produktionsumgebungen integriert werden. Das 3D-Druck-Software-Ökosystem von Raise3D hilft bei diesem Vorhaben. Es besteht aus der Slicing-Software ideaMaker, der Open-Software-Vorlagen-Bibliothek ideaMaker und der Druckverwaltungssoftware RaiseCloud.

Unterschiede zur Pro2 Serie:

  • Komplett veränderte Extruder-Architektur mit austauschbaren Wechsel-Hotends
  • Autolevelling
  • Air Flow Manager
  • Flexible, magnetische Druckplatte
  • Touchscreen-Steuerung mit Zusatzfunktionen:
    • Sleep Modus: LED-Beleuchtung abschaltbar mit Power Saving Button 
    • Smart Assistant „Eve“
  • Safety-Funktion: Sensor zur Druckunterbrechung an Tür und Haube
  • Erhöhte Z-Achsen-Stabilität
  • Leichterer Druckkopf
  • Einfacherer Filamentladevorgang
  • Verbesserter Filamentende-Sensor
  • Verbessertes Nozzle-Lifting
  • Optimierte Kamera 

 

Durch unabhängige modulare Extruder mit dualer Extrusionsstruktur kann die Pro3-Serie mit vielen Filamenten arbeiten. Wer häufig zwischen abrasiven und nicht abrasiven Materialien wechselt, für den ist das über einen unkomplizierten Klick- und Verriegelungsmechanismus austauschbare Hotend-System ideal. Die Pro3-Serie bietet außerdem eine automatische Bettnivellierung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel