Versandkostenfrei (DE) ab 79 €*   |   Rechnungskauf anfragen    |    Rufen Sie unsere Experten an: +49 2234 27 660 11.   |   

WARENKORB

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Ihr Warenkorb ist noch leer!

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 79,00 €

Zwischensumme:
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Angebot anfragen

DIAMANT dichtol AM #2546 UV Protection Polymer-Imprägnierung

https://www.3dmensionals.de/web/image/product.template/3722/image_1920?unique=01c5017

24,27 € 24.27 EUR 24,27 €

24,27 €

Nettopreis: 24,27 €

Preis auf Anfrage

Inhalt: 0.25 l (97,08 €* / l)

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung voraussichtlich am 11.03.2024

Diese Kombination existiert nicht.

Für Kunstharzdrucker: Nachbearbeitung
Für FDM / FFF: Nachbearbeitung
Hersteller: Diamant Polymer Solutions
Artikel-Nr.: PACDP00030
EAN: 4262367790239
Herstellernr.: 600-C-CHT-MK8-175-40

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 79,00 €

Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben

DIAMANT dichtol ist ein ausgereiftes gebrauchsfertiges Polymerimprägniersystem für das sichere, schnelle Verschließen von Mikroporen, Porositäten und Haarrissen beim 3D-Druck. Dank der hervorragenden Kapillaraktivität von dichtol dringt das Polymer tief in das Werkstück ein und härtet dort aus – zusätzlich zur Versiegelung und Imprägnierung der Oberfläche.

DIAMANT dichtol #2546

DIAMANT dichtol AM UV protection ist ein sehr dünnflüssiges, polymerbasiertes Imprägniermittel für additiv gefertigte Bauteile. Das Produkt dichtet additiv produzierte Bauteile gas- und flüssigkeitsdicht ab und schützt das Bauteil vor UV-Strahlung. Ermöglicht wird dies durch eine sehr dünne Schutzschicht von wenigen Mikrometern, welche sich um die Partikel legt und die schädlichen UV-Strahlen absorbiert. dichtol AM UV protection dichtet und schützt das Bauteil und kann so z.B. Verfärbungen von SLS gedruckten Polyamid (PA) Bauteilen wie Brillengestellen verhindern.

Eigenschaften

  • Effizienter Materialverbrauch durch punktuelle Anwendung auch bei vagabundierenden Porositäten
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten durch tauchen, injizieren, sprühen oder pinseln
  • Temporärer Korrosionsschutz (Transportschutz)
  • UV Beständigkeit bei 3D gedruckten teilen (Unabhängig vom Druckverfahren)
  • Temperaturbeständigkeit bis +200°C
  • Basis PMMA mit guter Überlackierbarkeit
  • Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur / kein Tempern oder Erwärmen nötig
  • Sehr gutes Eindringverhalten / Tiefenwirkung zur Abdichtung gegen Gas und Flüssigkeit

Typische Anwendungen

  • Kkapillaraktive Tiefenimprägnierung von Mikroporen, Haarrissen und Porositäten
  • Punktuelle Serienimprägnierung
  • Einzelimprägnierung (von großen Bauteilen)
  • Imprägnieren von Rapid-Prototyping- und Additive -Manufacturing Bauteilen
  • Abdichten von porösen Graphit- und Keramik-Bauteilen
  • Schutz von Oberflächen gegen UV-Strahlung

Verarbeitungshinweise

Aufbewahrung / Haltbarkeit

Im original, ungeöffneten Behälter kühl und trocken (+5°C bis +30°C) lagern. Haltbarkeit 5 Jahre.

Verarbeitung / Vorbereitung

In den abzudichtenden Poren müssen Schmutzreste, Fremdkörper, Fett und andere Substanzen vollkommen entfernt werden. Rissprüfmittel können das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinträchtigen. Zur Reinigung von verschmutzten Oberflächen empfehlen wir DIAMANT Reiniger #1417.

Anwendung

Bei dem Produkt handelt es sich um ein 1-komponentiges System. Bitte beachten Sie die in den technischen Daten angegebenen Anwendungstemperaturen. Anwendung auf zu warmen Oberflächen kann ebenso wie die Anwendung bei zu niedrigen Temperaturen das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinflussen.

Streichen & Sprühen

dichtol in 4 Arbeitsschritten in Abständen von etwa 1 Minute kreuzweise auftragen. Mindestens 5 Minuten auf der Oberfläche feucht halten um ausreichend Zeit für ein tiefes Eindringen zu gewährleisten.

Injizieren & Einfüllen

dichtol in den abzudichtenden Raum (z.B. Sackloch, Gewindebohrung, Kühlkanal, etc.) einfüllen und mindestens 5 Minuten einwirken lassen. Anschließend bei Bedarf überschüssiges Material abschütten.

Tauchen

Das zu behandelnde Bauteil in dichtol eintauchen und nach einer Einwirkzeit von mind. 5 Minuten wieder entnehmen. Achten sie bitte darauf das Bauteil ordentlich abtropfen zu lassen. Es wird empfohlen das Bauteil beim Abtropfen zu bewegen, um zu verhindern, dass sich Ablagerungen von dichtol in Hinterschneidungen oder Hohlräumen bilden.

Aushärtung

dichtol AM UV Protection trocknet physikalisch in wenigen Stunden (ca. 1 Std. pro mm Wandstärke) aus. Durch die schnelle Antrocknung von Dichtol, ist es möglich, die Bauteile schon nach kurzer Zeit wieder zu verwenden. Siehe Tabelle „Technische Daten“.

Hinweise für den 3D Druck

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass 3D gedruckte Bauteile teils sehr unterschiedlich sind in Bezug auf die Gefügestruktur bzw. Porenausbildung. Wir können daher nur bedingt Anwendungshinweise für Tauchzeiten oder Einwirkzeiten geben. Bei den vielen, von uns selbst durchgeführten Versuchen zeigte sich eine Tendenz, dass die Verlängerung der Eintauch- bzw. Einwirkzeit positive Ergebnisse zeigte. Eintauchzeiten von bis zu 60 Minuten wurden geprüft und zeigten teils erheblich bessere Ergebnisse aus kürzere Eintauchzeiten. Auch die Wiederholung der Anwendung zeigte teils deutliche Verbesserungen. Wir empfehlen daher für 3D gedruckte Bauteile (insbesondere Metalle und Polyamid) nach Möglichkeit längere Einwirk- und Eintauchzeiten sowie ggf. eine Wiederholung des Imprägniervorganges sofern die Bauteile noch nicht ausreichend dicht sind.

Vorteile 

  • Effizienter Materialverbrauch durch punktuelle Anwendung auch bei vagabundierenden Porositäten
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten durch tauchen, injizieren, sprühen oder pinseln
  • Temporärer Korrosionsschutz (Transportschutz)
  • UV Beständigkeit bei 3D gedruckten teilen (Unabhängig vom Druckverfahren)
  • Temperaturbeständigkeit bis +200°C
  • Basis PMMA mit guter Überlackierbarkeit
  • Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur / kein Tempern oder Erwärmen nötig
  • Sehr gutes Eindringverhalten / Tiefenwirkung zur Abdichtung gegen Gas und Flüssigkeit

Lieferumfang

  • 1x DIAMANT dichtol AM UV protection #2546, 0,25 Liter