Versandkostenfrei (DE) ab 79 €*   |   Rechnungskauf anfragen    |    Rufen Sie unsere Experten an: +49 2234 27 660 11.   |   

WARENKORB

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Ihr Warenkorb ist noch leer!

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 79,00 €

Zwischensumme:
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Angebot anfragen

Formfutura AquaSolve PVA Special Filament

https://www.3dmensionals.de/web/image/product.template/2442/image_1920?unique=01c5017

26,64 € 26.64 EUR 26,64 €

26,64 €

Nettopreis: 26,64 €

Preis auf Anfrage

Inhalt: 0.3 kg (88,80 €* / Stück)

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung voraussichtlich am 11.03.2024

  • Farbe (bitte auswählen)
  • Durchmesser
  • Gewicht (bitte auswählen)

Diese Kombination existiert nicht.

Farbe (bitte auswählen): Support
Gewicht (bitte auswählen): 300g
Art: Filament
Hersteller: Formfutura
Artikel-Nr.:
EAN:
Herstellernr.: 600-C-CHT-MK8-175-40

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 79,00 €

Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben

Formfutura PVA Filament - wasserlöslich

AquaSolve PVA (Polyvinylalkohol) ist ein wasserlösliches Trägermaterial für den komplexen Multiextrusions 3D Druck. Es weist eine ausgezeichnete thermische Stabilität auf und kann bei relativ niedrigen Temperaturen gedruckt werden. Dies macht AquaSolve PVA zu einem idealen Trägermaterial für PLA-basierte Materialien mit guter thermischer und chemischer Haftung.

Einfache Entfernung des Supports mit PVA

Entfesseln Sie das volle Potenzial Ihres 3D Druckers mit dem Formfutura PVA Filament – dem innovativen, wasserlöslichen Supportmaterial. Mit einem Dual-Extruder können Sie mühelos komplexe Objekte aus PLA und PVA erstellen, die zuvor ohne Supportmaterial undenkbar waren. Nach dem Druck tauchen Sie das Bauteil einfach in handwarmes Wasser: Das PVA-Supportmaterial löst sich spurlos auf, und Sie erhalten ein makelloses Druckobjekt – ganz ohne mühsame Nachbearbeitung zur Entfernung des Supports.

Eröffnen Sie sich die Welt der 3D Druckmöglichkeiten und stellen Sie sich vor, welche beeindruckenden Strukturen Sie nun problemlos realisieren können. Von mechanischen Anwendungen wie Kugellagern, Kugelgelenken, Gelenkpfannen und geschlossenen Getrieben bis hin zur Erschaffung wasserlöslicher Formen – mit Formfutura PVA werden Ihre 3D Druckprojekte auf ein neues Niveau gehoben. Entdecken Sie die Zukunft des 3D Drucks mit unserem erstklassigen, wasserlöslichen PVA Filament von Formfutura.

Vorher

Mit dem Formfutura AquaSolve PVA Supportmaterial

Nachher

Nach dem Entfernen des AquaSolve PVA Supportmaterials

Tipps und Tricks

Testen des PVA Filaments

Wollen Sie den Einsatz von PVA auf experimenteller Basis erst einmal testen, empfehlen wir Ihnen das hier beschriebene FormFutura PVA-Filament. Benötigen Sie hingegen ein PVA-Filament für den Einsatz mit professionellen 3D-Druckern wie z.B. dem Leapfrog Creatr HS, Leapfrog XEED, EVOlizer, Felix 3.0, MakerBot Replicator 2X oder dem Hage 3DP-A2, empfehlen wir die Premium Variante PVA-G.

Lagerung von PVA Filament

PVA ist extrem wasserbindend (hygroskopisch). Deshalb ist es von größter Bedeutung, dass Sie Ihr PVA-Filament in der bestmöglichen Art und Weise lagern. Wir empfehlen Ihr PVA-Filament in Innenräumen bei Raumtemperatur zu lagern und natürlich in trockenem Zustand (z.B. in einem ZIP-Lock-Beutel oder einem luftdicht geschlossenen Behälter zusammen mit Silica Trockenmittel). Mit Formfutura PVA gedruckten Teile lösen sich vollständig in kaltem Wasser auf. Wird allerdings warmes Wasser verwendet, beschleunigt sich der Auflösungsprozess. Die schnellsten Ergebnisse können durch Auflösen von PVA in einem kontinuierlich heißem Wasserbad erzielt werden.

Empfehlungen für den Druck

Sie können die gleiche Druckbett-Temperatur verwenden, die Sie auch beim Drucken mit PLA einsetzen. Formfutura PVA haftet gut, sowohl auf unbeheizten als auch auf beheizten Druckbetten. Diese Eigenschaft macht es zum ideales Supportmaterial für den 3D Druck in Kombination mit PLA (oder anderen vergleichbaren Materialien).



Vorteile 

  • Ausgezeichnete (kalte) Wasserlöslichkeit
  • Gute thermische Stabilität, dadurch geringeres Risiko der Verschlechterung/Kristallisierung in der Düse
  • Maximale thermische Stabilität von 210° C, getestet bis zu 256 Sekunden ohne Durchfluss
  • Biologisch abbaubar, sobald es in Wasser aufgelöst ist
  • Sichere Auflösung in Leitungswasser
  • Kann in der Küchenspüle oder im Haushaltsabfluss entsorgt werden, da das Material als "ok biologisch abbaubares Wasser" zertifiziert ist
  • Gute Bindung an PLA-basierte Materialien und andere (Thermo-)Kunststoffe, die in einem ähnlichen Temperaturbereich gedruckt werden

Lieferumfang

  • 1x Spule Formfutura AquaSolvePVA

Es wird in einer versiegelten Tüte zusammen mit einem Kieselsäure-Päckchen verpackt und in einem (ebenfalls versiegeltem) Karton mit Fensterausschnitt verschickt.