Versandkostenfrei (DE) ab 79 €*   |   Rechnungskauf anfragen    |    Rufen Sie unsere Experten an: +49 2234 27 660 11.   |   

WARENKORB

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Ihr Warenkorb ist noch leer!

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 79,00 €

Zwischensumme:
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Angebot anfragen

Raise3D Metalfuse Forge1 3D Drucker

https://www.3dmensionals.de/web/image/product.template/3441/image_1920?unique=ea59d1d

7.499,00 € 7499.0 EUR 7.499,00 €

7.499,00 €

Nettopreis: 7.499,00 €

Preis auf Anfrage

Inhalt: 1 Stck.

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung voraussichtlich am 01.07.2024

Diese Kombination existiert nicht.

Technologie: FDM / FFF
Extruderanzahl: Dual
Bauraum: Geschlossen
Bauraum X (lange Seite): 300 - 399 mm
Bauraum Z (Höhe): 250 - 349 mm
Ausführung: Fertig Montiert
Hersteller: Raise3D
Artikel-Nr.: PHWRA00020
EAN: 6970240723820
Herstellernr.:
Dieser Artikel wird via Spedition versandt. Für Speditionsversand gelten gesonderte Versandkosten.
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben

Education Rabatt möglich

Bildungseinrichtungen erhalten auf diesen 3D Drucker einen  Rabatt von 10%.

Dieses gilt für Schulen, Universitäten, Hochschulen... Das Angebot kann nur gegen entsprechenden Nachweis verkauft werden. Bitte senden Sie uns hierzu eine entsprechendem Nachweis über unser Kontaktformular.

Raise3D MetalFuse

In Kooperation mit BASF hat Raise3D eine komplette Produktlinie zum 3D-Druck von Metallobjekten entwickelt. Metallfilamente (80% Metall, 20% Kunststoffbinder) werden mit einem modifizierten FFF-Drucker gedruckt. Das so entstandene Grünteil wird in einem Debindering- und einem Sinterprozess in Metall umgewandelt. 

Im nebenstehenden Video wird der gesamte Prozess mit allen benötigten Maschinen gezeigt.

Die Nachbearbeitungsprozesse, Entbinderung und Sintern, können auch an Dienstleister (z.B: BASF oder Raise3D) ausgelagert werden. Wir bieten bei 3Dmensionals den FFF-Drucker Raise3D Metalfuse Forge1 an und die BASF-Metall Filamente Ultrafuse 316L und BASF Ultrafuse 17-4 PH.

Raise3D-metallfuse-fff-3d-druck-vergleich

Metall FFF 3D Druck 

Neue Technologie - Kostengünstiger Metalldruck möglich gemacht

MetalFuse bietet eine Komplettlösung an, die aus einem indirekten 3D-Metalldruckverfahren besteht.
Dabei wird das katalytische Entbinderungsverfahren genutzt, dass zu einer Verringerung der Bearbeitungszeit um 60 % und einer Erhöhung der Dichte des Teils auf bis zu 97 % der Dichte von Schmiedeeisen führt.
Bei dieser Technik werden metallgefüllte Filamente mit einem FFF (FDM) Drucker gedruckt. In einem 2-stufigen Nachbearbeitungsprozess wird der 3d-gedruckte Grünling in ein Metallteil überführt. Die zwei Stufen, Entbindung und Sintern, können als Dienstleistung von Raise3D oder BASF in speziellen Debinding- und Sinter-Öfen durchgeführt werden. 

Zu den Vorteilen dieser Lösung von MetalFuse gehören geringe Fixkosten und die Möglichkeit, eine Serienproduktion durchzuführen. MetalFuse spart im Vergleich zu Verfahren wie CNC und SLM (Selective Laser Melting) mehr Energie und ist umweltfreundlicher.

Raise3D Forge1 

Der Forge1 ist ein FDM-Drucker der für die Verarbeitung metallgefüllter Filamente optimiert ist. Basis ist der bewährte und erprobte Raise3D Pro3. 

Der Dualdrucker ist um einem hohen Aufbau für die Materialzufuhr ergänzt. Metallfilament ist extrem schwer (80% Metallanteil) und spröde, daher wird das Material von oben und mit wenigen Windungen zugeführt. 
Düsen und Transportzahnräder sind besonders abriebfest, die Druckplatte ist aus dickem Glas und besonders stabil.

Bauvolumen (B×T×H): ​300 × 300 × 300 mm
Hinweis: Die maximale Modellgröße ist nicht durch das Bauvolumen des Druckers limitiert, sondern hängt von der Designgeometrie und dem verwendeten Filament ab. Es können Metallobjekgrößen bis max. 100 x 100 x 100 mm erzeugt werden.

Raise3D-Metalfuse-forge-1-Filamentspulen
Raise3D-Metalfuse-forge-1-Musterdruck

High-End-Metall-Filament von BASF

Bessere Reproduzierbarkeit und einen höherer Ertrag durch die Metall-Filamente von BASF Forward AM 

BASF Ultrafuse® 17-4PH: Alloy 17-4PH (UNS S17400), Typ 630, ist ein ausscheidungshärtender martensitischer, rostfreier Chrom-Nickel-Kupfer-Stahl mit einem Niobzusatz. 17-4PH kombiniert hohe Festigkeit und Härte mit guter Korrosionsbeständigkeit.

BASF Ultrafuse® 316L: Alloy 316/316L (UNS S31600/S31603) ist ein austenitischer, rostfreier Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl, der für eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit gegenüber Alloy 304/304L in mäßig korrosiven Umgebungen entwickelt wurde.

BASF Ultrafuse Support Layer Filament, Der zweite Extruder kann genutzt werden um Supportstrukturen mit einem speziellen Keramikmaterial zu drucken. Dieses Material kann mitgesintert werden und beugt so Warping während der Nachbearbeitungschritte vor.
So erzeugen Sie komplexe Geometrien aus Metall, die mit einer Fräse nicht hergestellt werden können.

Spezialisierte Slicing-Software

Eine spezielle ideaMaker-Edition bietet Vorlagen, die für diese Druckart optimiert sind. Dabei wird der Sinter- und Debinding-Prozess berücksichtigt, der mit MetalFuse gekoppelt werden kann. Diese spezielle ideaMaker-Edition bietet außerdem einen vereinfachten Slicing-Prozess.

Touchscreen

An der visuellen Schnittstelle genügt ein Klick zur Auswahl einer Vorlage, und die gespeicherte Arbeitshistorie steht zur Durchsicht zur Verfügung.

Umweltfreundlich

Filter zur Abgasreinigung bringen die Abgaswerte auf ein sicheres Niveau und reduzieren die Umweltverschmutzung.

Raise3D-Metalfuse-forge-1-Slicer

Einschränkungen

Dieses Druckverfahren unterliegt anderen Restriktionen, als der normaler FFF-Druck. Es erfordert Erfahrung und ggf. auch Testläufe für verschiedene Objektgeometrien. Bitte beachten Sie die Einschränkungen bei Objektgröße und Geometrie, so ist z.B.: die Objektgröße nicht durch das Bauvolumen des FDM-Druckers limitiert, sondern durch Materialeigenschaften und die nachfolgende Bearbeitung. Eine maximale Objektgröße von 50 x 50 x 50 mm wird empfohlen und mit Erfahrung können - abhängig von der Objektgeometrie - auch Bauteile bis zu 100 x 100 x 100 mm erzeugt werden.

Im Downloadbereich unten finden Sie einen ausführlichen Leitfaden von BASF zum Metalldruck.

Raise3D-Schulung-metalfuse

Passend zum Gerät: Die 3Dmensionals Schulungen

Optimieren Sie Ihr Druckerlebnis mit Raise3D durch unsere maßgeschneiderten Schulungen. Ganz gleich, ob Sie in die Welt des 3D-Drucks eintauchen oder bereits fortgeschrittene Kenntnisse besitzen, unsere Experten bieten individuell angepasste Schulungspakete, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Dank unserer langjährigen Praxiserfahrung im 3D Druck vermitteln wir nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praxisnahe Fähigkeiten. Unsere Schulungen decken alle Aspekte ab, von den grundlegenden Bedienungstechniken bis zu fortgeschrittenen Themen wie Slicing und Fehlerbehebung. Wählen Sie zwischen persönlichen Schulungen vor Ort oder flexiblen Online-Optionen, um Ihr Wissen bequem und effektiv zu erweitern und das volle Potenzial Ihres Druckers zu entfalten.

Wählen Sie eine Option:

(nicht im Lieferumfang enthalten!)


Vorteile

  • Indirektes Metalldruckverfahren
  • Entwickelt in Kooperation mit BASF
  • Kosteneffizient und flexibel
  • Geringe Fixkosten
  • Kleinserienproduktion möglich
  • Objektgeometrien möglich, die nicht gefräst werden können (Druck mit Supportmaterial) 
  • Spart Energie und ist umweltfreundlicher (im Vergleich zu CNC und SLM)
  • Reduzierung der Bearbeitungszeit um 60 %
  • Erhöhung der Werkstückdichte auf bis zu 97 % der Dichte von Schmiedeeisen möglich
  • Bessere Reproduzierbarkeit des Drucks und höher Ertrag durch Verwendung von High-End-Metall-Filament von BASF
  • Dual Extruder
  • Direct Drive Extruder
  • Extruder bis 300°C
  • Smartes Nozzle-Lifting
  • Optionale Düsendurchmesser erhältlich: 0,2 mm, 0,4 mm, 0,6mm,
  • Bauvolumen: 300 x 300 x 605 mm (Dualdruck 255 x 300 x 605 mm) 
  • Metalldruckobjektgröße: Max. 100 x 100 x 100 mm, empfohlen 50 x 50 x 50 mme 
  • Geschlossener Bauraum 
  • Autolevelling
  • Layerauflösungen 0,1-0,25 mm
  • Power Resume
  • Filament-Ende-Sensor
  • Einfache Filamentladevorgang
  • Kamera zur Überwachung des Druckfortschritts
  • HEPA Luftfilter
  • Wifi, Ethernet, USB-Stick
  • Touchscreen-Steuerung über großes Farbdisplay 
  • Spezialisierte Slicing-Software für Metallteilproduktion optimiert

Lieferumfang

  • 1x Raise3D Forge1 3D-Drucker
  • 1x Netzkabel
  • 1x ideaMaker Metal Software (download)
  • 1x Filament
  • 1x Satz Werkzeuge
  • 1x Ersatzteile

Bauraum: ​ 300 × 300 × 300 mm (Dualmodus: 250 × 300 × 300 mm)
Hinweis: Die maximale Modellgröße hängt von Objektgeometrie und verwendetem Filament ab (im Allgemeinen innerhalb von 10cm in x-, y- und z-Richtung). 
Druckkopf: ​ Dual mit elektronischem Hebesystem, Direct Drive
Filament-Durchmesser: ​ 1,75 mm
Düsendurchmesser: ​ 0,4mm (Optional erhältlich 0,2 – 0,6 mm)
Maximale Düsentemperatur: ​ 300℃ 
Schichthöhe: ​ 0,1 - 0,25mm
XYZ-Schrittweite: ​ 0,78125, 0,78125, 0,078125 Micron
Druckkopf-Verfahrgeschwindigkeit: ​ 30-150 mm/s
Verfügbare Materialien: ​ Ultrafuse 316L, Ultrafuse 17-4 PH, Ultrafuse Support Layer
Druckplatte: ​ Glas (Heizbettmaterial: Silikon)
Druckbett Temperatur: ​ 120℃
Nivellierung der Bauplatte: ​ Auto-Nivellierung
Konnektivität: ​ Wi-Fi, LAN, USB-Anschluss
Filter: ​ HEPA-Filter mit Aktivkohle
Live-Kamera: ​​ ja
Filament Runout- Sensor: ​​ ja
Power Loss Recovery: ​ ja
Slicing Software: ​ ideaMaker for Metal
Supported File Types: ​ STL/ OBJ/ 3MF/ OLTP, Machine Code Type: GCODE
Supported OS: ​ Windows
Geräteabmessung: ​ 620 mm x 626 mm x 1390 mm, 80,55 kg
Geräuschemission: ​ < 55 dB (A) im Gebäude
Betriebsumgebungstemperatur: ​ 15-30°C, 10-90% RH Non-Condensing